Referenzen

Notwasserversorgung Orsanka BA 11 (12.048, 12.049)

Auftraggeber:

Gemeinde Fraxern

Bearbeitungszeitraum:

seit 2013

Projektziel:

Schaffung

  • einer Notwasserversorgung für die Gemeinde Fraxern aus der Gruppenwasserversorgung Vorderland,
  • einer Trink- und Löschwasserversorgung für den Ortsteil Orsanka,
  • einer Ableitungsmöglichkeit aus Fraxern zur Gemeinde Klaus / zur Gruppenwasserversorgung

Leistungsumfang:

  • Variantenuntersuchung

  • Wirtschaftlichkeitsuntersuchung energetische Nutzung

  • Einreichplanung

  • Ausführungsplanung

  • Öffentlichkeitsarbeit

  • Planungskoordination

Technische Daten:

  • 2300 lfm Wasserleitung

  • Errichtung von zwei neuen Pumpwerken (Bruderhof, Orsanka)

  • Anpassungen in den bestehenden Pumpwerken und Behältern (Brand, Hof)

  • Ergänzung der Steuerung