Referenzen

Hochwasserschutzprojekt "Longa" (07.037)

Auftraggeber:

Gemeinde Satteins

Bearbeitungszeitraum:

seit 2007

Projektziel:

Erzielung eines angemessenen Hochwasserschutzes für das Siedlungsgebiet südlich von „Longa“ und die Sicherstellung eines geregelten Abflusses der aus den hangseitigen Einzugsgebieten des nach Süden gewandten Talabhanges des Walgaus anfallenden Oberflächenwässer.

Leistungsumfang:

  • Kosten- Nutzenuntersuchung
  • Einreichplanung
  • Ausführungsplanung
  • Planungskoordination
  • Ausschreibungsplanung
  • Örtliche Bauaufsicht
  • Baustellenkoordination
  • Dokumentation

Technische Daten:

  • Retentionsbecken I = 8.400 m³

  • Drosselschacht 1 Stk.

  • Einlaufbauwerke 3 Stk.

  • Rechteckdurchlass 1 Stk.

  • Verrohrung 40 lfm

  • Gerinne 225 lfm

  • Raubettgerinne 180 lfm

  • Flutmulden 220 lfm

  • Weganhebungen

Fotos und Abbildungen: