Referenzen

Hochwasserschutz Vermülsbach (07.072)

Auftraggeber:

Gemeinde Schlins

Bearbeitungszeitraum:

seit 2013

Projektziel:

Ausbauziele:

  • Ableitung der Bemessungswassermenge von 16 m³/s (HQ 100) über den gesamten Teilbereich zum Hochwasserschutz der bestehenden Siedlungsräume
  • Verbesserung der bestehenden Kontiniumsunterbrechungen und Strukturdefizite

Leistungsumfang:

  • Kosten-Nutzen-Analyse

  • Einreichplanung

  • Ausführungsplanung

  • Ausschreibungsplanung

  • Öffentlichkeitsarbeit

  • Planungs- / Baustellenkoordination

  • Örtliche Bauaufsicht

  • Dokumentation

Technische Daten:

  • 1.350 lfm Gerinneausbau für eine Bemessungswassermenge von 16 m³/s

  • 500 m³ Schotterfang

  • 29.500 m³ Abtrag

  • 5.800 m³ Dammschüttungen

  • 21.000 m³ Steinschlichtungen